Getränke, Illustration, Kochen, News, Sommer, Vegan
Schreibe einen Kommentar

Ice Ice Baby

Trommelwirbel… Albertines hat sich frischgemacht. Re-Design nennt sich das in meiner Branche und ist die Lieblingsmassnahme der Verlage, wenn die Leser wegbleiben. Das haben wir dank Euch natürlich nicht nötig. Wir hatten einfach Lust, unsere Seite übersichtlicher zu gestalten und mehr wie ein Magazin daherzukommen. Auf der Startseite sind einzelne Artikel hervorgehoben und nach Themen geordnet, dazu gibt es eine klassische Blog-Ansicht, wo alle Beiträge nach Erscheinungsdatum untereinander erscheinen. Wir sind gespannt, was ihr dazu sagt!
Ein Re-Desing hat es aber auch in sich, vor allem wenn man nicht Madame Superprogrammiererin ist. Ich werde vor dem Mac immer ganz hibbelig (wenn nicht sogar aggressiv) wenn etwas nicht klappt. Verbeisse mich in die Details, statt einfach mal eine Pause zu machen…
Neben dem Computer im dunklen Büro (draussen 32 Grad im Schatten) steht neuerdings ein Glas mit Ingwer-Ananas-Saft, mein momentanes Lieblingsgetränk um mich abzukühlen. Basis dafür ist frischer Ingwersaft, den ich mit dem Entsafter herstelle. Inspiriert hat mich dafür Flurina Rothenberger, die oft in Afrika als Fotografin unterwegs ist. In Côté d’ivoire, Sénegal, Mali und Guinea heisst das Getränk GnamakouDji – übersetzt „eau pimentée. Wie passend! Denn, was da jeweils aus einer Wurzel rauskommt ist schon ziemlich spicy. Pur hauts einem fast weg, aber mit Wasser und etwas Ananassaft verdünnt, macht das Getränk richtig süchtig. Übrigens: Ich habe gelesen, dass die Radfahrer an der Tour de France jeden Tag Ingwerwasser trinken, um Entzündungen vorzubeugen. Pas mal, n’est pas? Für alle, die keinen Ingwer mögen, habe ich zudem einen erfrischenden Drink aus Früchtetee und Kirschen kreiert.

Ice-Tea_1

Ingwer-Ananas-Drink
Für den Ingwer-Saft 200 g frischen Ingwer schälen und durch den Entsafter jagen. Mit 3 dl Wasser nachspülen und in eine Glasflasche abfüllen. Hält im Kühlschrank eine Woche. Wer keinen Entsafter hat, kann den Ingwer auch reiben und im Wasser einen Tag ziehen lassen, dabei die Fasern immer wieder ausdrücken, damit sich der Geschmack löst. Vor dem Verwenden sieben.

1 dl Ingwer-Saft
9 dl Wasser
3 dl Ananas-Saft
einige Zweige Minze
Eiswürfel

Alle Flüssigkeiten mischen. Zum Servieren in jedes Glas ein Zweig Minze und Eiswürfel geben.

Cool Cherry

100 g Kirschen, entsteint
1 dl Wasser
1 Liter Wasser
2 Teebeutel Früchtetee mit Beeren (z.B. Blackcurrant & Blueberry Organic Infusion von Clipper)
2 EL Rohzucker
1 Zitronen, ausgepresst

Kirschen mit 1 dl Wasser pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Wasser zum Kochen bringen, Teebeutel angiessen und 10 Minuten ziehen lassen. Mit dem Kirschensaft, Rohzucker und dem Zitronensaft mischen. Abkühlen lassen und mit Eiswürfel servieren.

Ice-Tea_combi2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.