Frühstück
Schreibe einen Kommentar

Buchweizen-Müesli

Es gibt mal wieder ein neues Lieblings-Frühstück in meinem Leben. Nach der Porridge-Phase esse ich nun Buchweizen-Müesli. Schmeckt super und ist – sorry my language – scheiss gesund. Ganze Lobeshymnen wurden auf Buchweizen (kein Getreide, sondern ein Knöterichgewächs wie Rhabarber oder Sauerampfer) geschrieben. Er enthält viel Eiweiss, Eisen und Magnesium, ist reich an Vitamin B1, B2, B3 und E sowie glutenfrei. Also das perfekte Frühstück für Vegetarier.

Basis
für 1 Person
4 EL Buchweizen
6 EL Wasser
2 EL Naturjoghurt
etwas Zimt, nach Belieben
1 EL Mandeln
1 Dattel, fein geschnitten

Am Vorabend alle Zutaten in einer Schale verrühren und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Am Morgen ein Topping dazugeben.

Topping
– eine halbe, fein geschnittene Birne und 1 TL Chia-Samen
– eine fein geschnittene Orange, 1 TL Chia-Samen, fein gehackte Pistazien und Cacao Nibs

_MG_8262

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.